Isas Schicksal schien besiegelt – wie kam der Wandel?

Jetzt erzählt er Tausenden wie man den richtigen Weg findet – doch bis 19 ging es mit ihm nur bergab.


Kennst Du das, wenn Du Dich bei Tagträumen erwischst? Du bist erfolgreich und alles läuft bei Dir.

Wir alle wollen irgendwie etwas aus uns machen, mir geht es genauso. Aber wenn ich dann loslegen will, weiß ich nicht genau wie und verschiebe es lieber auf morgen.

Es ist gar nicht so einfach, zu wissen wo Du anfängst. Oft bist Du aber schon am Ziel, wenn Du einfach den richtigen Weg gehst.

Das ist die Botschaft von Isa Ulubaev – und er ist selbst der beste Beweis.

Sport statt Sucht, Wissen statt Gier, Freunde statt Feinde

Isa sagt: “Mein Werdegang? Mit acht Jahren die erste Zigarette, mit 16 Jahren wegen Einbrüchen und Körperverletzung angeklagt, knapp dem Gefängnis entgangen."

Doch mit 19 Jahren dann der Wandel:

"Neue Ziele: Sport statt Sucht, Wissen statt Gier, Freunde statt Feinde. Und ich habe es tatsächlich geschafft.“

Isas Schicksal schien besiegelt, unausweichlich – wie kam der Wandel?

Es hat ihn wie einen Blitz getroffen.

Ein bewaffneter Raubüberfall geht schief. Polizisten in Schutzwesten stürmen Isas Zimmer, nehmen ihn fest, schmeißen ihn in eine Zelle. Das erste Mal seit Jahren ist er ganz alleine mit seinen Gedanken.

Isa kommt gerade noch mit einer Bewährungsstrafe davon. Aber innerlich bricht er zusammen.

Ich habe tiefe Reue gespürt und alles hinterfragt.

Er weint wie nie zuvor in seinem Leben, alles erscheint ihm sinnlos.

Isa wird klar: Wenn er weiter macht wie bisher, ist sein Leben bald ein Trümmerhaufen.

Damit will er sich aber nicht abgeben. Er schafft, was Viele für unmöglich halten: Die 180 Grad Wende durch pure Willenskraft.

Ich will wissen, wo meine Grenze ist. Ich will wissen, was ein Mensch erreichen kann, wenn er nur will.

Schwere Zeiten machen einen aus

Er hat es nie leicht gehabt im Leben – Flucht vor Krieg, Leben im Asylheim – aber gerade die schweren Zeiten machen einen aus. 

Denn sie haben ihm die Kraft gegeben, einen anderen Weg einzuschlagen.

Isa ist fest davon überzeugt, dass Jeder den Absprung schaffen kann.

Dein Schicksal entscheidest nur DU.

Dazu musst Du nicht gleich in die Zukunft schauen können oder einen 5-Jahres-Plan haben.

Hör auf „Irgendwann“ zu sagen.

Änder Deine Gewohnheiten, wandel Deinen Alltag. Dazu brauchst Du nur Deinen Willen!

Der Sinn des Lebens


Gefällt Dir? Teile es mit Deinen Freunden!

Was ist Deine Reaktion?

macht nachdenklich macht nachdenklich
0
macht nachdenklich
inspiriert mich inspiriert mich
1
inspiriert mich
lieb ich lieb ich
0
lieb ich
#kämpfergeist #kämpfergeist
3
#kämpfergeist
berührt mich berührt mich
1
berührt mich